Gründung des OK Lab Chemnitz

14 Apr 2014 von Morris Jobke

Letzte Woche Donnerstag war unser erstes Treffen in den Räumlichkeiten des ChaosTreff Chemnitz. Es waren ca. 10 Interessierte anwesend (auch ein Hund wollte mehr über das Thema wissen ;)). Dabei habe ich gleich noch einmal die Chance genutzt und die Idee hinter den OK Labs und dem Projekt Code for Germany in einer Präsentation vorgestellt. Anschließend habe ich noch mein aktuelles Projekt der Chemnitzer Baustellenkarte gezeigt.

Im Anschluss daran haben wir mit dem Basteln einer Webpräsenz angefangen, welche mittlerweile unter codeforchemnitz.de erreichbar ist.

Ebenfalls haben wir uns mit den zur Verfügung stehenden Logos und Plakaten auseinandergesetzt und planen ein Plakat mit allgemeinen Informationen über das Projekt und speziellen Informationen zu unserem OK Lab zu füllen. Dies wollen wir dann z.B. in der Uni aushängen und wir freuen uns, falls dies auch anderen OK Labs hilft Informationen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Am Dienstag war ich im OK Lab Dresden, bei denen bereits ein Journalist einer regionalen Zeitung anwesend war und ein Interview mit den Beteiligten führte. (kompletter Beitrag) Es gab an dem Abend noch viele angenehme Diskussionen, wie man das Konzept von Open Data der Politik zugänglich macht.

Soweit erstmal aus Chemnitz!

So sah es am Donnerstagabend aus:

Während der Vorstellung von Code for Germany


Nächste Treffen

  • Termin: Donnerstag, 26. Oktober 2017

    Uhrzeit: 19:00 – 23:00

    Ort: Bar Lokomov, Augustusburger Straße 102, 09126 Chemnitz

    Wir treffen uns beim Web-Developer-Meetup.

  • Termin: Donnerstag, 9. November 2017

    Uhrzeit: 19:00 – 23:00

    Ort: Geschäftsstelle Piratenpartei, Hermannstraße 6, 09111 Chemnitz