Chemnitz hackt 2017: Rückblick und Projektvorstellung

10 Nov 2017 von Ronny

Der erste (uns bekannte) Chemnitzer Hackathon vom 28. und 29. Oktober 2017 ist nun auch schon wieder vorbei. Dem einen oder anderen wird sicherlich interessieren, wie es so war, was für Projekte rausgekommen sind und ob es genug Pizza gab. Here u go:

Eindrücke und Fotos kann man im offiziellen Twitter-Kanal @ChemnitzHackt gewinnen. Viele weitere Fotos gibt es zudem in dieser Bildergalerie.

Das Teilnehmerfeld kann man durchaus als gemischt bezeichnen, vom-8 jährigen Raphael über den 15-jährigen Alex zu einer größeren Menge Staffbase’lern - die mit 6 Leuten vor Ort waren und an ihren schicken Hoodies gut erkennbar waren - bis hin zu einigen internationalen Studenten. Allerdings gab es ja noch über ein Dutzend andere Leute, Designer, Entwicklerinnen - die insgesamt eine erstaunlich bunte Mischung an Skills und Kenntnissen mit sich brachten.

Begonnen hatte alles mit dem Projekte-Pitch und der Zusammenfindung der Teams. Dann wurde konzeptioniert, gebaut, designt und weiter konzeptioniert - unterbrochen nur durch leckeres Curry am Samstag-Mittag, noch leckererer Pizza von Augusto am Abend, Frühstück am Sonntag-Morgen, und auch leckerer Suppe am Mittag. Den leckeren Kuchen zum abschließenden Projekte-Pitch am Sonntag 16 Uhr soll nicht unerwähnt bleiben.

Nun zu den Vorträgen und Projekten. Der Sourcecode aller Projekte liegt in der offiziellen GitHub Organisation ChemnitzHackt.

Den vollständigen Rückblick und Vorstellung aller Projekte findet ihr auf chemnitzhackt.de.


Nächste Treffen

  • Termin: Donnerstag, 26. Oktober 2017

    Uhrzeit: 19:00 – 23:00

    Ort: Bar Lokomov, Augustusburger Straße 102, 09126 Chemnitz

    Wir treffen uns beim Web-Developer-Meetup.

  • Termin: Donnerstag, 9. November 2017

    Uhrzeit: 19:00 – 23:00

    Ort: Geschäftsstelle Piratenpartei, Hermannstraße 6, 09111 Chemnitz